Gute Freunde helfen Dir, wichtige Dinge wiederzufinden, wenn Du sie verloren hast: Dein Lächeln, Deine Hoffnung und Deinen Mut. 

(unbekannter Verfasser)

gute freundin

Im Leben einer Frau gibt es immer wieder Zeiten, in denen die nächsten Schritte nicht klar sichtbar sind, da familiäre oder körperliche Probleme, dunkle Schatten aus der Vergangenheit, Schwierigkeiten am Arbeitsplatz oder im Umfeld auftauchen. Ich wünsche mir dann eine gute Freundin, die mir zuhört, mich zu verstehen versucht und mich auf meinem Lebensweg unterstützt.

Deshalb wuchs in mir der Wunsch so eine gute Freundin zu werden (was aber ein lebenslanger Prozess sein wird!) und es führte mich selber auf einen spannenden Weg:

Ich entdeckte, dass jeder Mensch etwas ganz Spezielles ist und dass 1 + 1 = 2 gibt. Was bedeutet das? Unsere Vergangenheit prägt unser Jetzt. Wenn wir verstehen wollen, warum wir im Jetzt auf eine bestimmte Weise reagieren, finden wir die Antwort oft in der Vergangenheit. Natürlich empfindet man es als unangenehm, die Stecknadel im Heuhaufen der Vergangenheit zu suchen, obwohl es in der Regel eher einfacher geht als befürchtet. In meinem eigenen Leben habe ich jedoch immer wieder erfahren, dass der schnellste Weg zu innerer Freiheit in bestimmten Lebensbereichen über die Entschlüsselung der Vergangenheit führt. 

Ein wichtiger Punkt erscheint mir mittlerweile auch das "Gottesbild". Viele Menschen glauben an irgendeine übergeordnete Macht, die unser Schicksal bestimmt und der man gefallen muss/will/soll. Dieses sogenannte "Gottesbild" prägt in so einem Fall unser Leben, weshalb es ratsam ist, dies allenfalls zu revidieren, falls uns in der Kindheit ein unberechenbares, bestrafendes, zorniges "Gottesbild" vermittelt wurde.

Auf meinem Weg zur guten Freundin fiel mir eine unzählbare Vielfalt von Dingen im Leben auf, die einem das Lächeln, die Hoffnung und den Mut nehmen können, seien es schwere Schicksalsschläge, Verlust von Angehörigen, Traumatas, beispielsweise durch (rituellen) Missbrauch, Mobbing, Misshandlungen, Entwurzelung, Geldnöte, Ängste, Scheidungen, etc. 

Darf ich Dich unterstützen beim Wiederfinden dieser wichtigen Dinge? 

Mein Name ist Carmen Patrignani. Geboren bin ich im 1974 im Kanton Aargau in der Schweiz. Unterstützt werde ich durch Xena, eine kleine Chihuahua-Hündin, die mich schon viele Jahre auf meinem Lebensweg begleitet. Unser Wohnort ist im Zürcher Oberland.

 

Preise

Den Preis berechne ich Dir nach dem ersten kostenlosen Treffen, da ich zuerst Deine Vorstellungen, die Distanz und die von Dir gewünschte Tageszeit wissen muss.

 
 

kontakt

​carmen@gutefreundin.ch

Zürcher Oberland

Name *

E-Mail-Adresse *

Betreff

Nachricht